Innovativ und flexibel

Bei uns bedeutet dies gute Ideen, flexibel und schnell, konsequent auf unsere Kunden ausgerichtet, hohe Usability, Kontinuität und Stabilität.

Der wachsende Druck, sich ständig verändernden Marktbedingungen optimal anzupassen, ist geprägt von der globalen Vernetzung von Informationen und Finanzströmen. Unternehmen erwarten von ihren Lieferanten nicht nur Werkzeuge zur Bewältigung ihrer Probleme von heute, sondern innovative Ideen und Visionen für morgen.

Enterprise 2.0 - für inxire das Ziel von Anfang an

Die web-basierte Verwaltung und Bearbeitung unstrukturierter Informationen ist für Unternehmen zum kritischen Erfolgsfaktor geworden. Der Markt hat dafür inzwischen den Begriff "Enterprise 2.0" geprägt.

Im Businessplan von inxire aus dem Jahr 2002 ist dieses Ziel bereits formuliert:

"Die Globalisierung der Märkte [...] erfordert eine schnelle Anpassung von Unternehmensstrukturen und -Prozessen. Hierbei spielt die Informationstechnologie, insbesondere das Internet, eine immer wichtigere Rolle. Unternehmensweite Kommunikations- und Informationsplattformen müssen eine effiziente Informationsdistribution sicherstellen."

Mit inxire ECM steht heute eine wirklich integrierte Plattform für Enterprise 2.0 zur Verfügung, die im Gegensatz zu Wettbewerbsprodukten ihre Reifephase bereits hinter sich hat und dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus ist.

Usability als kritischer Akzeptanzfaktor

Gerade umfassende ECM-Systeme bieten eine Vielzahl von Funktionen. Kritischer Faktor für die Akzeptanz bei den Anwendern ist dabei die Usability, d.h. passen die Funktionen auch zu den Anwendungsfällen und lässt sich das System einfach bedienen?

inxire hat mit Version 5 von inxire ECM wesentliche Teile der Benutzeroberfläche überarbeitet und eine Usability erreicht, die vor allem im Hinblick auf die Integration aller Teilbereiche ihresgleichen sucht.

Service-orientierte Architektur

Alle Funktionen von inxire ECM sind auch als Web Services verfügbar. Damit ist inxire ECM als wichtiger Baustein einer Service-orientierten Architektur (SOA) ideal geeignet und lässt sich nahtlos in eine solche einfügen.

Gerade bei performance-kritischen Anwendungsfällen spielt dabei die auf extrem kurze Antwortzeiten und maximalen Datendurchsatz ausgelegte Systemarchitektur von inxire ECM ihre Vorteile aus.

Schnell und flexibel - aber auch stabil und zuverlässig

Ein effizientes Anforderungsmanagement, die konsequente Ausrichtung an realen Kundenbedürfnissen sowie kurze Entwicklungszyklen machen inxire schnell und flexibel.

Im Gegensatz zu so manchem Mitbewerber erlauben wir uns eine langfristige Ausrichtung unserer Ziele, die heute selten anzutreffen ist. In der schnelllebigen Softwarebranche sind Kontinuität, Stabilität und Zuverlässigkeit wieder innovativ.